Covid-19


Maskenpflicht

Für das Personal der Spielgruppe Wünnewil-Flamatt besteht eine Maskenpflicht. Eltern, die Ihr Kind Bringen oder Abholen, müssen auch eine Maske tragen.

 

Bring/Abholkonzept

Gemäss Bring/Abholkonzept dürfen die Eltern das Gebäude nicht betreten. Falls Sie Ihr Kind beim Abhlösungsprozess unterstützen müssen bitten wir Sie beim Betreten des Gebäudes eine Schutzmaske zur tragen und die Hände zu desinfizieren. Die Schutzmaske müssen Sie selber mitbringen. Dies gilt auch für Drittpersonen ab 12 Jahren.

 

Aktuelle Hinweis zu Kindern mit Krankheitssymptomen

Ohne Risikokontakt

Bei symptomatischen Kindern bis 12 Jahre ohne «Risikokontakt» –ohne engen Kontakt zu einer symptomatischen Person >12 Jahren oder zu einer positiv getesteten Person – wird gemäss Infografik «Umgang mit Covid-19: Vorgehen in familienergänzenden Bildungs- und Betreuungsinstitutionen für symptomatische Kinder bis 12 Jahre ohne ‹Risikokontakt›» vorgegangen.

Download
Vorgehen_ohne Risikokontakt
A4-Vorgehen_bei_Coronavirus_Symptome_DE.
Adobe Acrobat Dokument 272.5 KB

Mit Risikokontakt

Bei symptomatischen Kindern bis 12 Jahre mit «Risikokontakt» –mit engem Kontakt zu einer symptomatischen Person >12 Jahre oder zu einer positiv getesteten Person:

 

a) Testresultat der Person ist POSITIV: Das Kind muss zu Hause bleiben. Es sollte sich testen lassen. Die Eltern nehmen Kontakt mit dem Kinderarzt/Kindeärztin auf. Diese geben Informationen zum weiteren Vorgehen ab.

 

b) Testresultat ist NEGATIV: Das Kind darf die Spielgruppe erst wieder besuchen, nachdem es 24 Stunden kein Fieber mehr hatte oder der Husten sich deutlich gebessert hat.

 

Schutzkonzept

Download
Schutzkonzept V 1.0
Schutzkonzept_Spielgruppe WüFla_V1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 430.9 KB